Das Neue ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV

EIN POWERPAKET MIT STARKEM AUFTRTT.

Es elektrisiert mit seinem außergewöhnlichen Look, hat jede Menge Power und eine enorme Ausdauer: das Neue ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV*. Mit 299 PS, fein abgestimmtem Sportfahrwerk und beeindruckender Reichweite bringt dieses 100 % elektrische Coupé eine wahre Spitzenleistung auf die Straße.

Designdetails wie der beleuchtete Kühlergrill „Crystal Face“, schwarze Akzente außen, 20″-Leichtmetallfelgen mit AERO-Blenden, Matrix-LED-Scheinwerfer und der markante Frontstoßfänger ziehen sofort alle Blicke auf sich. Die optionale Lackierung in Mamba-Grün setzt seinem einzigartigen Look dabei die Krone auf. Ein starker Auftritt!

 

Zu seiner üppigen Serienausstattung gehören u. a. Komforthighlights wie die 3-Zonen-Klimaanlage Climatronic, das Panoramaglasdach und vieles mehr. Der energiegeladene Sportsfreund punktet außerdem mit innovativen Fahrerassistenzsystemen. So sind u. a. Regensensor und Fahrlichtassistent mit Coming- und Leaving-Home-Funktion, Spurwechsel- und Ausparkassistent sowie Ausstiegswarner (Side Assist) und ein Spurhalteassistent (Lane Assist) bereits ab Werk mit an Bord.

Das alles klingt sehr verlockend, oder? Kommen Sie vorbei: Wir stellen Ihnen den serienmäßig stärksten ŠKODA aller Zeiten gern ausführlicher vor. Vielleicht heißt es dann für Sie schon bald: jetzt durchstarten im Neuen ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV*!

Wir freuen uns auf Sie!

 

* Elektrische Maximalleistung 220 kW: Gemäß UN-GTR.21 ermittelte Maximalleistung, welche für maximal 30 Sekunden abgerufen werden kann. Die in der individuellen Fahrsituation zur Verfügung stehende Leistung ist abhängig von variablen Faktoren wie zum Beispiel Außentemperatur, Temperatur-, Lade- und Konditionierungszustand oder physikalische Alterung der Hochvoltbatterie. Die Verfügbarkeit der Maximalleistung erfordert insbesondere eine Temperatur der Hochvoltbatterie zwischen 23 und 50 °C und einen Batterieladezustand > 88 %. Abweichungen insbesondere von vorgenannten Parametern können zu einer Reduzierung der Leistung bis hin zur Nichtverfügbarkeit der Maximalleistung führen. Die Batterietemperatur ist in gewissem Umfang über die Funktion Standklimatisierung mittelbar beeinflussbar und der Ladezustand unter anderem im Fahrzeug einstellbar. Die aktuell zur Verfügung stehende Leistung wird in der Fahrleistungsanzeige des Fahrzeugs angezeigt. Um die nutzbare Kapazität der Hochvoltbatterie bestmöglich zu erhalten, empfiehlt es sich, für die tägliche Nutzung ein Ladeziel von 80 % für die Batterie einzustellen (vor zum Beispiel Langstreckenfahrten auf 100 % umstellbar).

Kraftstoffverbrauch abhängig vom Ausstattungsumfang. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.skoda-auto.de/wltp

Die tatsächliche Reichweite kann begrenzt sein und ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie z. B. Ladezustand, Alter und Temperatur der Batterie, Umgebungstemperatur etc.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter https://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.